WIFI Vorarlberg - Wirtschaftsförderungsinstitut der Wirtschaftskammer Vorarlberg

WIFI Logo
             

Teilnehmer/innen
Lohnverrechner/innen und Personen, die im Personalwesen tätig sind bzw. die Personalverrechnerprüfung ablegen wollen.
Voraussetzung für den Lehrgangsbesuch
Grundkenntnisse in der Abrechnung laufender Bezüge entsprechend dem Kurs "Einführung in die Personalverrechnung".

Zulassungsvoraussetzungen zur Personalverrechnerprüfung

  • Nachweis der Teilnahme an einschlägigen Kursen oder einer mindestens zweijährigen praktischen Tätigkeit in der Personalverrechnung
  • Absolvent/innen einer Handelsakademie oder einer einschlägigen Hochschule können zur Personalverrechnerprüfung bei Nachweis einer mindestens einjährigen praktischen Tätigkeit in der Personalverrechnung antreten.
  • Über die endgültige Zulassung entscheidet das WIFI.
Inhalt

Bereiten Sie sich Schritt für Schritt auf die Personalverrechnerprüfung vor:

  • Abrechnungstechnik, insbesondere Spezialprobleme in der Lohnverrechnung wie Überstunden, Spesen, Sachbezüge und sonstige Bezüge
  • Abgabenverrechnung
  • Sozialrecht
  • Steuerrecht
  • Arbeitsrecht
  • Fallbeispiele

"Inhaltlich vergleichbare Prüfungen werden i.d.R. gem. § 24, 28 oder 32 BibuG von der Paritätischen Kommission Bilanzbuchhaltungsberufe anerkannt"

Stundenplan Lehrgang Dornbirn, KNr. 21443   -  ausgebucht
Stundenplan Lehrgang Bludenz, KNr. 21444

 Zeugnis
Beitrag:
€ 1.770,-

Prüfungsgebühr: € 360,-

 Karriere-Kredit
Dauer:
152 Stunden
Förderungen

Infos

Persönliche Beratung

Carmen Loacker
T  05572/3894-465
loacker.carmen@vlbg.wifi.at

Termine & Buchung


 
 
Termine 1 - 0 von 0

 
 
16.09.2013 - 09.05.2014(21444)
1.770,00 EUR
Mo,Mi 18:00 - 21:00  
27.09.2013 - 02.05.2014(21443)
1.770,00 EUR
Uhrzeit bitte erfragen!

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
kraftwerk | Agentur für neue Kommunikation