WIFI Vorarlberg - Wirtschaftsförderungsinstitut der Wirtschaftskammer Vorarlberg

WIFI Logo

Berufsreifeprüfung: Jetzt anpacken!


Deutsch für die Berufsreifeprüfung
Englisch für die Berufsreifeprüfung
Mathematik für die Berufsreifeprüfung
BWL/Rechnungswesen für die Berufsreifeprüfung
Wirtschaftsinformatik für die Berufsreifeprüfung


Informationsfolder (PDF zum downloaden)


Förderungen

Berufsreifeprüfung - WIFI-Erfolgsbonus bis zu EUR 800,-

Für jede Berufsreifeteilprüfung - Deutsch, Mathematik, Englisch und Fachbereich (wenn kein Entfallgrund vorliegt), die nach dem Kursbesuch im WIFI bestanden wurde, erhalten die Teilnehmer einen WIFI-Erfolgsbonus in Höhe von EUR 200,-




Berufsreifeprüfung: Alle Kurse am WIFI!

Mit der Berufsreifeprüfung im Lebenslauf kommt man weiter. Nicht nur im Beruf - sondern auch auf Universitäten und Fachhochschulen. Die Berufsreifeprüfung kann man ganz einfach am WIFI absolvieren - und gleichzeitig Pläne für später schmieden. Jetzt informieren!

Die Berufsreifeprüfung entspricht der Berufsmatura!

Nase vorn mit der Berufsreifeprüfung

Die Berufsreifeprüfung ist gleich viel wert wie eine Voll-Matura. Sogar mehr: Mit dem praktischen Hintergrund einer Berufsausbildung hat man in vielen Studien Vorteile. Auch im Beruf hat man mit der Berufsreifeprüfung die Nase vorn. Sie erwerben mit dem Abschluss:

  • ein umfassendes Allgemeinwissen
  • eine fachliche Höherqualifizierung
  • den Maturaabschluss, der Sie zum Studium an Universitäten, Fachhochschulen und Kollegs berechtigt.

Die Berufsreifeprüfung ist eine große Chance. Jetzt Berufs- und Studienträume verwirklichen!

Berufsreifeprüfung nachholen - in ganz Österreich!

Die WIFIs bereiten in ganz Österreich auf alle Maturafächer der Berufsreifeprüfung vor: Deutsch, Mathematik und Englisch sowie auf eine Vielzahl von Fachbereichen . und das neben dem Beruf und in kürzester Zeit.

Erst Lehre, dann Matura: Voraussetzungen für die Berufsreifeprüfung

Um die Berufsreifeprüfung absolvieren zu können, müssen Sie den Nachweis für eine der folgenden Berufsausbildungen bzw. Prüfungen erbringen:

  • absolvierte Lehrabschlussprüfung
  • eine land- und forstwirtschaftliche Facharbeiter-Ausbildung
  • eine mindestens dreijährige mittlere Schule
  • eine mindestens dreijährige Ausbildung nach dem Gesundheits- und Krankenpflegegesetz
  • eine mindestens 30-monatige Ausbildung für den medizinisch-technischen Fachdienst und Sanitätsdienst
  • eine Meisterprüfung
  • eine Befähigungsprüfung
  • eine land- und forstwirtschaftliche Meisterprüfung
  • gewisse Dienstprüfungen gemäß Beamten-Dienstrechtsgesetz bzw. Vertragsbedienstetengesetz und eine dreijährige Dienstzeit nach Vollendung des 18. Lebensjahres
  • erfolgreicher Abschluss des 3. Jahrgangs einer BHS und eine dreijährige berufliche Tätigkeit
  • erfolgreicher Abschluss der 3. Klasse einer höheren Anstalt der Lehrer- und Erzieherbildung und eine dreijährige berufliche Tätigkeit
  • erfolgreicher Abschluss des 4. Semesters einer Schule für Berufstätige

Sie können bereits während dieser Ausbildungen die Vorbereitungslehrgänge zur Berufsreifeprüfung besuchen und bis zu drei Teilprüfungen noch vor Ihrem Abschluss (z.B. der Lehrabschlussprüfung) ablegen.

Die Berufsreifeprüfung/Berufsmatura besteht aus 4 Prüfungen

  • Deutsch
  • Mathematik
  • Englisch
  • Fachbereich aus der beruflichen Praxis

Drei Teilprüfungen für die Berufsreifeprüfung können direkt im WIFI abgelegt werden, die vierte findet vor einer Kommission an einer höheren Schule statt.

Gesetz zur Berufsreifeprüfung

Podcast "Mehr Chancen mit der Berufsreifeprüfung"

Lehre und Matura: Mehr lernen, mehr Chancen

Schon während der Lehrzeit besuchen viele Teilnehmer die Vorbereitungskurse für die Berufsreifeprüfung. Der große Vorteil: Beide Qualifikationen in einem Aufwaschen - und 100% Chancen im Berufs- und Ausbildungsleben.

Berufsreifeprüfung: Immer up-to-date

Die WIFI-Lehrgänge zur Berufsreifeprüfung bieten neueste Lehrpläne, hohe Qualitätsstandards sowie pädagogisch und fachlich versierte Trainer - anerkannt vom Bildungsministerium.


Weitere Fragen und Infos
Renate Hellbock
T +43 5572 3894-531
E-Mail senden

Alexandra Überbacher
T +43 5572 3894-664
E-Mail senden
Fragen? Hilfe benötigt?

WIFI Info-Center
T +43 5572 3894-425
F +43 5572 3894-171

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
kraftwerk | Agentur für neue Kommunikation