WIFI Vorarlberg - Wirtschaftsförderungsinstitut der Wirtschaftskammer Vorarlberg

WIFI Logo

Vom Lehrling zum Geschäftsführer in einem Weltkonzern





KommR Manfred Brandl zu Gast beim WIFI Talk
am Dienstag, 15. März 2016, 18:00 Uhr in der "wirtschaft"
im WIFI-Campus Dornbirn, 1. Stock, Einlass ab 17:30 Uhr

Durch den Abend führt Dr. Helmut Steurer, Direktor der WKV.

Die Teilnahme ist kostenlos!

Nachbericht

Bildergalerie



zur Persönlichkeit
KommR Manfred Brandl, Betr. oec.


Manfred Brandl ist ein Paradebeispiel für den Slogan "Karriere mit Lehre". 1970 startete er seine berufliche Laufbahn mit einer Lehre als Kfz-Mechaniker bei Steyr-Daimler Puch. Bereits 1983 absolvierte er bei Liebherr seine Meisterprüfung zum Schlosser und erlebte die Aufbaujahre des Liebherr-Werks in Nenzing hautnah. Er übernahm auch mehrere Führungspositionen und absolvierte während dieser Zeit einen Universitätslehrgang "Angewandte Betriebswirtschaft" mit dem Titel "akademisch geprüfter Betriebsökonom" (Betr.oec.). Ab 1994 war er Betriebsleiter. Seit 2001 ist Brandl als Geschäftsführer in den Bereichen Produktion und Personal tätig. Für seine großen Verdienste um die duale Ausbildung sowie sein unermüdliches Wirken für den Wirtschaftsstandort wurde ihm 2015 der Berufstitel "Kommerzialrat" verliehen. Brandl ist verheiratet und Vater von zwei Söhnen.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
kraftwerk | Agentur für neue Kommunikation