Alernative Text Alernative Text
Recht für den Einkauf
Sicherheit in Rechtsfragen

Sicherheit in Rechtsfragen: Von der Bestellung bis zur Annahme, Regelungen zur Gewährleistung und zum Thema Schadenersatz und Produkthaftung – mit all diesen Fragen sind Einkäufer regelmäßig konfrontiert.
1 Kurstermin
24.04.2020 - 24.04.2020 Tageskurs
Dornbirn
Verfügbar
395,00 EUR

Freitag, 9:00 - 17:00
Kursdauer: 8 (Trainingseinheiten)

Kursnummer: 22706
Keine vergangenen Termine gefunden.


Recht für den Einkauf

Im Einkauf sind Sie täglich mit Rechtsfragen konfrontiert und im echten Schadensfall hört möglicherweise die Freundschaft auf. Ein Einkäufer benötigt daher solide Kenntnisse und Sicherheit im Einkaufsrecht. Im Fokus steht nicht das abstrakte Recht, sondern Antworten auf offene Fragen für die Praxis.

Führungskräfte und Mitarbeiter aus den Abteilungen Einkauf, Beschaffung, Materialwirtschaft, Recht sowie Mitglieder der Geschäftsführung.

Von der Bestellung bis zur Annahme

  • Wann kommt der Vertrag zustande?
  • Wann kann man vom Vertrag zurücktreten?
  • Was gilt, wenn der Lieferant in Verzug gerät?

Gewährleistung

  • Unterschied Garantie/Gewährleistung
  • Frist für die Behebung eines Mangels
  • Möglichkeiten, wenn der Mangel nicht rechtzeitig behoben wird
  • Kosten und wer sie trägt, wenn es durch Art und Dauer der Behebung zu weiteren Folgeschäden bzw. Kosten kommt

Schadenersatz

  • Was die Einkäufer über das Thema Schadenersatz wissen müssen
  • Abgrenzung Schadenersatz/Gewährleistung

Produkthaftung

  • Was die Einkäufer über die Produkthaftung wissen müssen
  • Die Relevanz der Produkthaftung

Dr. Claus Brändle,
Rechtsanwalt
€ 395,-
WIFI Dornbirn