Alernative Text Alernative Text
Modulare Ausbildung zum diplomierten Digitalisierungs-Experten
Bestens gerüstet für die digitale Transformation!

Macht Sie bereit für die digitale Transformation. Grundlagen und Strategien der Digitalisierung, Process Management, Spezialthemen (einzeln buchbar).

Demnächst wieder im Kursprogramm
Termin auf Anfrage
Bitte wenden Sie sich an: DI (FH) Thomas Giselbrecht
T  05572/3894-470
thomas.giselbrecht@vlbg.wifi.at

Freitag, 14:00 - 22:00
Samstag, 8:30 - 16:30
Kursdauer: 96 (Trainingseinheiten)

Kursnummer: 83601


Modulare Ausbildung zum diplomierten Digitalisierungs-Experten

Alles, was digitalisiert werden kann, wird digitalisiert! Und digitale Bildung ist der Schlüssel, um international wettbewerbsfähig zu bleiben.

Neben der Digitalisierung einst analoger Geschäftsprozesse sollen auch eine bessere Nutzung vorhandener oder die geschickte Integration neuer IT-Ressourcen sichergestellt, Kosten optimiert und die Leistungsfähigkeit gesteigert werden.
Die „Ausbildung zum Digitalisierungs-Experten“ zielt darauf ab, den Teilnehmern jenes Wissen zu vermitteln, das sie in die Lage versetzt, aktiv an der Digitalisierung bzw. der digitalen Transformation mitzuwirken.

Gute Fachkenntnisse in Ihrem Tätigkeitsbereich sowie solide Basiskenntnisse bezüglich IT/IT-Einsatz.

Führungskräfte auf Bereichs-/Abteilungsebene, die die Digitalisierung in ihrem Unternehmen aktiv und erfolgreich mitgestalten wollen.

Modul 1: Grundlagen der Digitalisierung (8 TE)

  •   Einstieg und Kennenlernen in der Lerngruppe
  •   Begriffsklärungen: Digitalisierung, digitale Transformation, ...
  •   Wesentliche Grundlagen der Digitalisierung und der digitalen  Transformation
  •   Gestaltung der digitalen Transformation in einem Unternehmen
  •   Vorschau auf die folgenden Module

Modul 2: Strategien zur Digitalisierung (24 TE)

  • Strategie-Entwicklung
  • Strategie-Werkzeuge
  • Enterprise Architecture Management
  • Strategie-Umsetzung (inkl. Changemanagement)

Modul 3: Process Management (16 TE)

  • Business Process Management
  • IT-Systeme
  • Business IT-Alignment
  • Business Transformation

Spezielle Themen zur Digitalisierung (einzeln buchbar):
Digitalisierung und …

  • Innovation and Design Thinking (8 TE)
  • Technologietrends wie Cloud, Robotics, Mobile, Virtualisierung, Big Data, Blockchain, Social Collaboration und Künstliche Intelligenz (8 TE)
  • IT-Compliance, Risikomanagement, Security-Management, Recht (8 TE)

Branchenbetrachtungen (einzeln buchbar):
Digitalisierung und …

  • Industrie, Produktion, Logistik (8 TE)
  • Handel (Einkauf, Verkauf) (8 TE)
  • Human Resources (Recruiting, Administration, Knowledge Management, Schulung …) (4 TE)
  • Öffentliche Verwaltung, Smart City u. Ä. (4 TE)

Modulplan

Für das Abschlussdiplom muss ein konkretes Beispiel aus der Praxis erarbeitet und präsentiert werden.

€ 3.450,-

Module auch einzeln buchbar (Bitte Beitrag erfragen)!

WIFI Dornbirn

„Digitalisierung ist Aufgabe des Fachbereiches bzw. der Abteilung und damit Chefsache!"