Alernative Text Alernative Text
REFA Lean Management und Industrie 4.0
Digitalisierung und Vernetzung setzen schlanke Prozesse voraus

Die grundlegende Philosophie von Lean Management beinhaltet die kontinuierliche und nachhaltige Verbesserung des gesamten Unternehmens unter Einbindung aller Mitarbeiter.
Demnächst wieder im Kursprogramm
Termin auf Anfrage
Bitte wenden Sie sich an: Eva Kohler
T  05572/3894-451
E  kohler.eva@vlbg.wifi.at

Freitag, 14:00 - 22:00
Kursdauer: 8 (Trainingseinheiten)

Derzeit nicht buchbar!
Kursnummer: 37614
Kurstermine ab Herbst finden sie hier.


REFA Lean Management und Industrie 4.0

Zukünftig wird die Digitalisierung von Geschäfts- und Unternehmensprozessen immer wichtiger, denn die Industrie 4.0 hält unaufhaltsam Einzug in den deutschen Mittelstand. Dies beeinflusst die Entscheidungen und somit auch die Aufgaben des Managements. Erkennen Sie in diesem praxisorientierten Workshop, wie gut Sie auf die Herausforderungen der Industrie 4.0 vorbereitet sind und welche elementare Rolle Lean Management spielt. Erfahren Sie außerdem, welche Maßnahmen Sie treffen müssen, um Industrie 4.0 erfolgreich und nachhaltig einzuführen.
Fach- und Führungskräfte aus Produktion, Produktionsplanung und -steuerung sowie Logistik
  • Sie wissen, wie Rüstzeiten mit dem Know-how der Mitarbeiter reduziert werden können.

  • Sie kennen Methoden und Werkzeuge nach dem Prinzip „Lernen, Anwenden, Vertiefen“.

  • Sie können Rüstzeitoptimierungen durchführen.
  • Industrie 4.0: Grundlagen und Definitionen

  • Lean Management: Grundlagen und Psychologie des Veränderungsprozesses

  • Aufgaben der Führung
  • Industrie-4.0-Organisation aufbauen und Teams weiterentwickeln

  • Vorbereitung auf Industrie 4.0 – die REFA-Checkliste
€ 410,-
WIFI Dornbirn