Alernative Text Alernative Text
Digitalisierung und Prozessmanagement

Die Funktion und Entwicklung von digitalen Geschäftsprozessen sowie deren Einordnung in den digitalen Wertschöpfungszyklus verstehen. Strukturen aufbauen.
1 Kurstermin
21.01.2021 - 22.01.2021 Tageskurs
Dornbirn
Verfügbar
590,00 EUR

Donnerstag, 9:00 - 17:00
Freitag, 8:00 - 16:00
Kursdauer: 16 (Trainingseinheiten)

Kursnummer: 62970
Keine vergangenen Termine gefunden.


Digitalisierung und Prozessmanagement

Die Digitalisierung wird im Unternehmen wertschöpfend eingeführt. Alle Prozesse im Unternehmen werden analysiert und auf die Digitalisierbarkeit geprüft.
In den Grundlagen werden das Design, der Aufbau, die Implementierung und das Management von digitalen Prozessen vermittelt. Thema sind das Vorgehen, die Methoden, Werkzeuge sowie die Herausforderungen.
Geschäftsführer, Fach- und Führungskräfte aus allen Bereichen, die im Unternehmen Prozessverantwortung haben und die Chancen der Digitalisierung nutzen möchten.
Vermittlung der Bedeutung, Funktion und Entwicklung von digitalen Geschäftsprozessen.

Einordnung der Geschäftsprozesse in den digitalen Wertschöpfungszyklus mit folgenden Themen:

  • Verbesserte Leistungskennzahlen im Unternehmen
  • Prozesse gestalten, um die neuen digitalen Geschäftsmodelle im Tagesgeschäft wertvoll einzusetzen
  • Die neuen digitalen Geschäftsmodelle im Tagesgeschäft wertvoll einsetzen  
  • IT-Tools und Lösungen für den Digitalen Manager im Rahmen des Prozessmanagements
  • Prozesse bleiben auch in der digitalen Domain die „Arbeitspferde“ der Organisation
  • Interne und externe Prozesse effizienter, effektiver oder/und innovativer gestalten
  • Notwendige organisatorische und technische Voraussetzungen schaffen
  • Rasche und effektive Digitalisierung durch den Einsatz moderner Low-Code-Development-Plattformen
  • Aufbau einer Prozessmanagement-Struktur für eine wirksame Planung, Steuerung und Verbesserung der verändernden Wertschöfungsaktivitäten
Diese Veranstaltung dient auch als Auffrischungsmaßnahme zur Verlängerung Ihres Personenzertifikats aus dem Qualitätswesen. Laut Vorgabe des BMWA ist ein kurzer Abschlusstest (Multiple Choice) abzuhalten, welcher im Anschluss an den Refreshingkurs durchgeführt wird. Die Verlängerungsgebühr - je Zertifikat - von € 125,- ist im Kursbeitrag nicht enthalten.
procon Unternehmensberatung GmbH
€ 590,-
WIFI Dornbirn