Alernative Text Alernative Text
Neue Fügetechniken im Automobilbau
Gezielter Einsatz von hochfesten Stahlblechen

Einweisung in die Stahltechnologie des modernen Fahrzeugbaus, Perfektionierung von Arbeitsschritten, Stanzniettechnik, MIG-Löten …

1 Kurstermin
28.02.2019 - 28.02.2019
Sonstiges
Nicht buchbar
370,00 EUR

Donnerstag, 8:30 - 17:30
Kursdauer: 8 (Trainingseinheiten)

Derzeit nicht buchbar!
Kursnummer: 36537
Keine vergangenen Termine gefunden.


Neue Fügetechniken im Automobilbau

Karosseriebauer und Kfz-Spengler, Kfz-Mechaniker, Facharbeiter, die täglich mit Schweißverbindungen konfrontiert sind. Umschulungsmöglichkeiten in das Karosseriefachgebiet sind ebenfalls gegeben. 

  • Neue Schweiß- und Verbindungstechniken in der Karosseriereparatur
  • Nieten, Kleben
  • Stanzniettechnik in der Fahrzeugreparatur (BMW, Audi)
  • Normen im Punktschweißen, Punktschweißkleben lt. Kfz-Hersteller
  • MIG-Löten an der Karosserie und Fahrzeugstruktur 
  • Einweisung in die Stahltechnologie des modernen Fahrzeugbaus
  • Optimierung der Schweißzonen

 

    • Perfektionierung von Arbeitsschritten
    • Verarbeitung neuer Stahlkomponenten
    • Optimierung von Schweißstellen
    • Vermittlung von Herstellerangaben

    Wilfried Mennel

    € 370,-
    KAROSSERIE AKADEMIE, Wilfried Mennel, Gschwend 349 a, Alberschwende