Alernative Text Alernative Text
Human Resource Management Basic+

Die grundlegenden Themen und Trends im Personalmanagement – Arbeitsrecht, Recruiting, PE, HR-Management-Instrumente. Hohe Praxisorientierung.
Demnächst wieder im Kursprogramm
Termin auf Anfrage
Bitte wenden Sie sich an:

Marzellina Feurstein
05572/3894-459
feurstein.marzellina@vlbg.wifi.at

 

 

 

 

 

Freitag, 14:00 - 22:00
Samstag, 9:00 - 17:00
Kursdauer: 156 (Trainingseinheiten)

Derzeit nicht buchbar!
Kursnummer: 12071


Human Resource Management Basic+

In diesem Lehrgang erfahren Sie praxisnah die grundlegenden Themen und Trends des Personalmanagements. Sie lernen, wie Sie professionelle Methoden im Recruiting, Personalmarketing und der Entwicklung in der Praxis erfolgreich umsetzen und Maßnahmen für ein leistungs- und gesundheitsförderliches Betriebsklima schaffen.

„Den Lehrgang habe ich besucht, um im Personalmanagement neue Trends und Möglichkeiten zu erfahren, mir fundiertes Handwerkszeug anzueignen und um meine Sichtweise zu erweitern. Die vielen Inputs aus der Praxis empfand ich als starken Zusatznutzen. Außerdem konnte ich mit meinen Kurskollegen inzwischen ein spannendes Netzwerk aufbauen. Die Ausbildung ist empfehlenswert für alle, die den ersten Schritt in diese Richtung gehen und sich ein Fundament für die weitere Karriere legen möchten.“

Markus Steurer, BSc, Geschäftsführer MEDIA TEAM Gesellschaft m.b.H.

 

"Durch den Lehrgang habe ich ein breites Grundlagenwissen im Bereich HR aufgebaut, das mir ermöglicht, meine Aufgaben kompetenter und leichter zu erfüllen. Dies ist auf die kompetenten Vortragenden, die durchgehend über viel Praxis verfügen und die Lerninhalte auf professionelle Weise vermitteln, zurückzuführen. Zusätzlich hat der Lehrgang nicht nur mein Netzwerk erweitert, sondern mir auch neue bereichernde Freundschaften beschert."

Monika Schrems, Human Resources Manager,  Erne Fittings GmbH, Schlins

Sie sind in der Lage,

  • zentrale Trendthemen der neuen Arbeitswelt (“New Work”) in Hinblick auf die Personalarbeit einzuschätzen,
  • die Aufgabenstellungen des Strategischen HRM zu erörtern,
  • die Rolle des HRM als Business Partner und andere HR-Organisationsformen gegenüberzustellen und zu bewerten sowie die HR-Prozesslandschaft zu gestalten,
  • konkrete Schritte zur Entwicklung einer Employer Brand zu definieren und digitale und analoge Optionen des Employer Brandings zu beschreiben,
  • den analogen und digitalen Recruitingprozess zu konzeptionieren,
  • Formen und Wirkungen verschiedener Arbeitszeit- sowie Lohn- und Gehaltssysteme des Performancemanagements zu erläutern,
  • analoge und digitale Konzepte der Personal- und Managemententwicklung anzuwenden und die Eckdaten zur Entwicklung einer modernen Lernkultur zu kennen,
  • Bereiche und Wirkung des betrieblichen Gesundheitsmanagements zu erläutern,
  • Kompetenzen im Bereich der Gesprächsführung, Argumentation und Verhandlung im Bereich HRM anzuwenden,
  • arbeitsrechtliche Belange des HRM zu überblicken und einzuschätzen.

  • Trends und Konzepte der neuen Arbeitswelt
  • Strategisches HRM
  • Moderne Rollen des HRMs
  • Employer Branding
  • Recruiting und e-Recruiting
  • Performance Management im HRM
  • Learning and Development – analoge und digitale Konzepte der Management- und Personalentwicklung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Gesprächsführung, Argumentations- und Verhandlungstechnik in der Kommunikation von HR-Themen
  • Arbeitsrecht für das HRM
  • Optional: Vortragsreihe Essentials on Leadership – begleitende Managementgespräche

  • Nachweis von mindestens drei Jahren allgemeiner Berufserfahrung (Vorkenntnisse aus dem Personalkenntnisse sind nicht erforderlich)
  • Tabellarischer Lebenslauf inkl. Schulbildung (von, bis, Abschluss), berufliche Weiterbildung (von, bis, Typ/Institut, Abschluss), berufliche Beschäftigung (von, bis, Unternehmensgröße, Tätigkeitsbereich/Funktion/Anzahl der geführten Mitarbeiter, Vollzeit/Teilzeit in Prozent)
  • Darüber hinaus sind persönliche Reife, eine hohe Motivation und solide Deutschkenntnisse erforderlich

Der Lehrgang schließt mit einer Prüfung ab. Bei positiver Beurteilung erhalten Sie ein WIFI Diplom.

Mag. Markus Metzger, MSc
illwerke vkw

€ 3.475,-

WIFI Dornbirn

Kostenloser Info-Abend:
24.6.2021
Do 17:30 - 19:00 Uhr
Kursnummer: 12970.01

Start: 17.9.2021
Termine lt. Stundenplan
Kursnummer: 12071.01