Alernative Text Alernative Text
Info-Abend: Kindergartenassistenz und Kleinkindbetreuung

Demnächst wieder im Kursprogramm
Termin auf Anfrage
Bitte wenden Sie sich an:

Carmen Holzer
T  05572/3894-461
holzer.carmen@vlbg.wifi.at

Mittwoch, 18:00 - 19:30
Kursdauer: 1.5 (Trainingseinheiten)

Derzeit nicht buchbar!
Kursnummer: 13009
Kurstermine ab Herbst finden sie hier.


Info-Abend: Kindergartenassistenz und Kleinkindbetreuung

ACHTUNG! Derzeit befinden wir uns in der Terminplanung für das Kursjahr 2022/2023.

Bitte senden Sie ein E-Mail an holzer.carmen@vlbg.wifi.at , damit wir Sie auf der Interessentenliste notieren können. Sie erhalten dann im Mai 2022 einen Bewerbungsbogen, mit welchem Sie sich für den Lehrgang Herbst 2022 bewerben können.

____________________________________________

Mit dem Lehrgang „Kindergartenassistenz und Kleinkindbetreuung“ erhalten Sie eine fundierte und zeitgemäße Ausbildung, die Sie dazu befähigt, Ihre Tätigkeit in einem Kindergarten, einer Kleinkindbetreuung oder Spielgruppe professionell auszuüben sowie auf die aktuellen Themen und Herausforderungen unserer Zeit kompetent einzugehen.

  • Besuch des kostenlosen Info-Abends
    (Wir bitten um Ihre Anmeldung!)
  • Positiver Pflichtschulabschluss
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Sehr gute Deutschkenntnisse (Mindestens Sprachlevel B2)
  • Hohe Bereitschaft für ein Selbststudium 
  • Ein Erste-Hilfe-Kurs muss bis zum Ende des Lehrgangs nachgewiesen werden (16 Std., nicht älter als 2 Jahre).
Sie erwerben Grundkenntnisse in den Bereichen Pädagogik, Entwicklungspsychologie, Sprachentwicklung, Wahrnehmung, ...etc. auf Basis des Bundesländerübergreifenden BildungsRahmenPlans und erarbeiten sich zusätzlich ein Hintergrundwissen in Bezug auf Kommunikation, Rhetorik sowie Arbeit im Team.

Sie begleiten und unterstützen die Kinder unter der Anleitung von pädagogischen Fachkräften im Kindergarten oder in der Kleinkindbetreuung.

  • Sie betreuen und pflegen liebevolle die Kinder und unterstützen die ganzheitliche Förderung der kindlichen Entwicklung.
  • Sie bereiten anregende Spielumgebungen und interessante Bildungsangebote vor.
  • Sie helfen den Kinder, sich in eine Gruppe einzugliedern und darin zurechtzufinden.
  • Sie unterstützen die Kinder in Alltagssituationen wie beim An- und Auskleiden, bei der Sauberkeitsentwicklung oder bei der Einhaltung von Mittags- und Ruhepausen.
  • Sie begleiten Gruppen bei Ausflügen und Aufenthalten im Freien.
  • Sie unterstützen das pädagogische Team bei der Instandhaltung und Sauberkeit von  Geschirr, Spiel- und Sportgeräte sowie Gemeinschafts- und Turnräume.
  • Sie nehmen an Teambesprechungen und Veranstaltungen der Einrichtung teil und unterstützen die pädagogischen Fachkräfte bei organisatorischen und administrativen Tätigkeiten.
  • Sie kennen und achten die pädagogische Konzeption der Einrichtung und tragen zur Umsetzung im Alltag bei.
Während des Lehrgangs ist ein verpflichtendes Praktikum im Ausmaß von 80 Stunden vorgesehen, welches von den Teilnehmern selbst organisiert und ab der 2. Hälfte des Lehrgangs absolviert wird.

Die Ausbildung schließt nach Bestehen der 2-teiligen Abschlussprüfung (Videosequenz und schriftliche Abschlussprüfung) mit einem WIFI-Zeugnis ab.

Der positive Abschluss des Lehrgangs (Basis-Modul) berechtigt zur Arbeit in einem Kindergarten, einer Kleinkindbetreuung oder Spielgruppe als Helferin.

Zudem ermöglicht dies die Anmeldung zum Spezialisierungs-Lehrgang (in Schloss Hofen), um die Ausbildung zur „Kindergartenassistent/in“ oder „Kleinkindbetreuer/in“ abzuschließen. Der WIFI Lehrgang ist gleichgestellt mit dem Basismodul der Ausbildungslehrgänge für Kleinkindbetreuung, Schülerbetreuung und Kindergartenassistenz in Schloss Hofen.

Mag. Manuela Lang, BA. MSc.
Kindheitspädagogin, Dipl. Sozialmanagerin, Mitbegründerin und Pädagogische Leitung von 3 Kinderkrippen in Lustenau, Selbstständige Referentin und Lehrgangsleiterin im Bereich Pädagogik und Erwachsenenbildung

WIFI Dornbirn