Herobild Herobild
Aktuelle Information zum Kursbetrieb

Gemeinsam durch das Kursjahr 2021/22


Ihre Gesundheit steht für uns im Mittelpunkt. Das WIFI Vorarlberg setzt die aktuellen Covid-19-Sicherheitsbestimmungen flächendeckend um.

Der Präsenzunterricht am WIFI Vorarlberg ist im Rahmen unbedingt erforderlicher Aus- und Fortbildungszwecke laut aktueller Verordnung weiterhin erlaubt und von den Ausgangsbeschränkungen ausgenommen. Kurse und Veranstaltungen, die nicht unbedingt beruflich erforderlich sind, werden entweder online angeboten oder ausgesetzt. Für nähere Informationen stehen Ihnen unsere Bildungsbereiche gerne für Auskünfte zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass folgende hygienische Auflagen und Bedingungen bei allen Veranstaltungen in den WIFI-Gebäuden unbedingt einzuhalten sind:

  • Sie benötigen für alle Veranstaltungen einen gültigen 3G-Nachweis (geimpft, genesen oder getestet. Test-Gültigkeit: PCR-Test 72 Stunden, Antigentest von einer zertifizierten Stelle: 24 Stunden. Nicht mehr gültig: Anti-Körpernachweis oder Selbsttest unter Aufsicht).
    Alle Teilnehmenden müssen den jeweiligen 3G-Nachweis jederzeit vorweisen können. Für Weiterbildungen, die beruflich nicht unbedingt erforderlich sind, gilt die 2G-Regel (geimpft oder genesen). Ungeimpfte sind nicht teilnahmeberechtigt.
  • Es gilt eine generelle FFP2-Maskenpflicht in allen WIFI-Gebäuden, auch an den Sitzplätzen in den Seminarräumen und Werkstätten.
  • Unsere Trainer sind angewiesen den 3G-Nachweis zu überprüfen.

Für externe Veranstaltungen gelten eigene Covid-Maßnahmen. Bitte wenden Sie sich an unser Veranstaltungs-Management

Über allfällige Anpassungen und Änderungen im WIFI Vorarlberg informieren wir Sie weiterhin auf dieser Seite.

Wir freuen uns auf Sie!

Stand: 19.11.2021

Zusätzliche Informationen zu Covid-19:

WIFI Hygieneregeln

Zentrale Infoseite der AGES (Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit)