Herobild Herobild
Aktuelle Information zum Kursbetrieb

Der WIFI Präsenzbetrieb wird nach Vorgaben der Bundesregierung zwischen 17. November und 6. Dezember eingeschränkt. Lediglich „unbedingt erforderliche berufliche Aus- und Fortbildungszwecke“ sind noch im Präsenzbetrieb zulässig. Teilnehmer, deren Ausbildung davon betroffen ist, werden direkt vom WIFI informiert.

Vom „Lockdown“ betroffene Kurse werden auf einen späteren Zeitpunkt verschoben oder nach Möglichkeit online weitergeführt. Wir arbeiten derzeit an Ersatzterminen, die wir den betroffenen Kursteilnehmer/innen und Trainer/innen direkt bekannt geben werden. Das WIFI-Team steht Ihnen weiterhin telefonisch und per E-Mail beratend zur Seite.

(Stand: 16. November 2020)

Mein Kurs startet vor dem 7. Dezember.

Sollte Ihr Kurs vor dem 7. Dezember starten und nicht online durchgeführt werden, werden wir Ihnen so schnell wie möglich einen neuen Kursstart bekannt geben.

Mein Kurs startet nach dem 7. Dezember

Derzeit planen wir, den Kursbetrieb ab 7. Dezember wieder aufzunehmen. Kurse, die ab diesen Zeitpunkt starten, werden nach aktuellem Stand wie geplant durchgeführt.

Mein Kurs läuft bereits.

Bereits laufende Kurse werden ab 17. November unterbrochen und zu einem späteren Zeitpunkt fortgesetzt oder online weitergeführt. Davon ausgenommen sind vom Gesetzgeber zugelassene Ausbildungen. Unsere Kunden werden per Email so schnell wie möglich über den aktuellen Stand informiert

Ich möchte mich für einen Kurs anmelden.

Wir freuen uns weiterhin auf Ihre Anmeldung. Sollte der Kurs vor dem 7. Dezember starten, werden wir Sie über den neuen Termin für den Kursstart informieren.



Sicherheitsmaßnahmen im WIFI Vorarlberg

Aufgrund der herrschenden Corona Bedingungen sind einige Sicherheitsmaßnahmen einzuhalten, die wir Ihnen nachstehend näherbringen möchten:

1. Verpflichtender Mund-Nasen-Schutz

Im gesamten WIFI (Allgemeinflächen, Seminarräume, Werkstätten) ist ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verpflichtend. Wir bitten Sie, Ihren eigenen Mund-Nasen-Schutz immer mitzuführen. Sollten Sie keine eigene Mund-Nasen-Schutz-Maske mithaben, erhalten Sie eine im Info-Center.

2. Hygiene Richtlinien

Bitte beachten Sie die üblichen COVID Hygiene Richtlinien, wie

  • Hände waschen/desinfizieren
  • keine Hände schütteln
  • Mindestabstand von 1 Meter einhalten

3. Abstand halten

Im Vorfeld wurden Räume adaptiert, Gruppengrößen vermindert und somit sichergestellt, dass der Mindestabstand zwischen den Teilnehmer*innen während der anstehenden Präsenztermine gewährleistet werden kann. Bitte halten Sie auch in den Pausen den Sicherheitsabstand von mindestens 1 Meter zu Ihren Mitmenschen ein.

Bitte achten Sie selbständig auf Ihren Gesundheitszustand! Vermeiden Sie den Besuch des WIFI bei Krankheitssymptomen wie bei einem grippalen Infekt, Durchfall/Erbrechen, Atemnot. Bei Auftreten der o.g. Symptome ist die Coronavirus-Hotline des Bundesministeriums (Tel. 1450) Ihre erste Anlaufstelle zu gesundheitlichen Fragen.

Zusätzliche Informationen zu Covid-19:

WIFI Hygieneregeln

Zentrale Infoseite der AGES (Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit)