Alernative Text Alernative Text
Future Kolleg
Professionalisierung für Ausbildende

Weiterentwicklung der Ausbilderkompetenz in unterschiedlichen Stufen.
Hier finden Sie die ausführliche Lehrgangsbeschreibung!
1 Kurstermin
24.02.2023 - 21.06.2023
Präsenz Kurs
Dornbirn
Voraussetzungen erforderlich
1.550,00 EUR

Uhrzeit bitte erfragen!
Kursdauer: 64 (Trainingseinheiten)

Bitte wenden Sie sich an:

Manuela Scheidbach
T  05572/3894-483
scheidbach.manuela@vlbg.wifi.at


Kursnummer: 42372

Donnerstag, 9:00 - 17:00
Freitag, 9:00 - 17:00
Samstag, 9:00 - 17:00
Kursdauer: 60 (Trainingseinheiten)

Derzeit nicht buchbar!
Kursnummer: 42270


Future Kolleg
Professionalisierung für Ausbildende

Ausführliche Infos finden Sie in unserer Infobroschüre!

Hier finden Sie den Stundenplan für den nächsten Lehrgang.

Die Aufgabenstellungen, mit denen Ausbildende konfrontiert sind, sind breit und vielschichtig. Sie müssen Lehrlinge einweisen, sie führen, ihnen Kenntnisse und Fähigkeiten vermitteln, Informationen weitergeben, aber auch in der Persönlichkeitsentwicklung fördern und unterstützen.

Dazu benötigen sie einerseits entsprechendes Fachwissen, andererseits eine hohe personale und soziale Kompetenz und grundlegende didaktische und pädagogische Fähigkeiten, durch die eine effiziente Weitergabe von Wissen erst möglich wird.

Im Lehrgang "Future Kolleg" bekommen die Teilnehmenden das notwendige Werkzeug in die Hand, das es ihnen ermöglicht, ihre Tätigkeit als Ausbildende:r optimal auszufüllen.


Lehrlingsausbildende

Vermittlung von:  

  • Personaler Kompetenz
  • Sozialer Kompetenz
  • Teamkompetenz

Die fachlichen Inhalte werden in 2 Stufen und 5 Modulen unterrichtet: 

  • Einstimmung und Vorbereitung auf die Ausbildung  
  • Kick-Off zu Beginn: Teambuilding
  • Maßnahmen zwischen den Einheiten wie Transfertagebuch, Impulse auf der Community
  • Reflexions-Abend 
  • Transfermodul 

Reinhard Gasser, betr. oec.
 1.550,- pro Stufe und Jahr 
gesamt  3.100,- 
(zuzüglich 1 Übernachtung und  100,- Seminarpauschale)

Beachten Sie die Fördermöglichkeiten für Ausbildende: 75% der Kurskosten bis maximal  2.000 pro Ausbildendem und Kalenderjahr können beantragt werden.

Nach erfolgreichem Abschluss (Diplom) übernehmen entweder die V.E.M oder die MET pauschal  700,- der Lehrgangskosten der Teilnehmenden ihrer Mitgliedsbetriebe.

WIFI Dornbirn bzw. extern
Nähere Details entnehmen Sie bitte der Infomappe.