Alernative Text Alernative Text
Additive Fertigung - Produktion neu denken Professionell 3D drucken

Demnächst wieder im Kursprogramm
Termin auf Anfrage
Bitte wenden Sie sich an: Ingrid Rehm
T  05572/3894-453
rehm.ingrid@vlbg.wifi.at

Freitag, 8:00 - 16:00
Kursdauer: 8 (Trainingseinheiten)

Kursnummer: 38880


Additive Fertigung - Produktion neu denken Professionell 3D drucken

Neue Technologien erfordern neue Wege zu beschreiten und Abläufe neu zu denken. Sind jedoch neue Technologien überhaupt für Ihr Unternehmen passend? Es gibt eine Menge zu Bedenken bevor man sich in neue Technologiefelder hineinwagt, sonst kann das teurer werden als man glaubt. Ob additive Fertigung für Ihren Tätigkeitsbereich Sinn macht ,und was dabei zu berücksichtigen ist, erfahren Sie in diesem Seminar.
Unternehmer, Produktionsverantwortliche, Produktentwickler, Technische Leiter, Konstrukteure, Fertigungstechniker, Projektmanager von produzierenden Unternehmen
Sie lernen die Vorteile und die Herausforderungen der additiven Fertigung kennen, um die Grenzen der Zerspanungstechnologie zu überwinden.
  • Überblick über additive Technologien
  • Anwendungsfelder der unterschiedlichen Fertigungsverfahren
  • Beispiele aus der Praxis
  • Möglichkeiten in Design und Konstruktion
  • Entscheidungskriterien und Erfolgsfaktoren um additive Fertigung zu nutzen und/oder zu implementieren
  • Wirtschaftliche Aspekte
Georg Schöpf
€ 350,-
WIFI Dornbirn